Du denkst über eine neue Frisur nach, aber dir fehlen die Ideen? Dann bist du hier genau richtig! Wir verraten dir, wie die Trendfrisuren 2019 aussehen und welche Haarschnitte und Farben 2019 alle wollen. Top-Frisuren für Frauen 2019: Kurzhaarfrisuren liegen voll im Trend! Kurz ist gut – nach diesem Motto präsentieren sich auch die Trendfrisuren 2019, die stärker als je zuvor vom Streetstyle und von Influencern inspiriert sind. Vom kinnlangen bewegten Bob mit Mittelscheitel oder kurzem Pony, über den angesagten Short Cut, der sich durch kurze Seiten und etwas längeres Deckhaar auszeichnet, bis hin zum verstrubbelten Pixie Cut – die Kurzhaarschnitte 2019 wirken frech, lässig und modern. Viel Zeit fürs Styling müssen wir für unsere Frisuren 2019 also nicht einplanen. French Cut: Lässige Ponyfrisuren bleiben 2019 angesagt A propos schnell gestylt: Auch der French Cut fällt unter die Blitz-Frisuren und zählt zu den trendigsten Haarschnitten 2019. Typisch für die Trendfrisur mit französischem Chic, die schon 2018 erste Anhänger fand: leichte Stufen und ein gerader leicht fransig geschnittener Pony. Diese Trendfrisur ist sowohl für mittellanges als auch langes Haar bestens geeignet. Ihr großer Vorteil: Sie gelingt auch Styling-Nieten, weil sie von ihrer Unperfektheit lebt. Einfach etwas Texture Spray in die Haare kneten und an der Luft trocknen lassen. Für diese angesagte Frisur könnt ihr 2019 also eure Rundbürsten stecken lassen. Trendfrisuren für mittelange und lange Haare: Stufen, Stufen, Stufen Topmodel Stefanie Giesinger hat es vorgemacht: Sie verabschiedete sich im Herbst 2018 von ihrer langen Mähne zugunsten eines trendigen Stufenschnitts. Der Vorteil: Durch die fransigen Stufen wirken die Haare viel fluffiger und voluminöser. Während in der letzten Saison vor allem akkurate gerade Haarschnitte in waren, geht der Frisurentrend 2019 also zurück zu mehr Bewegung. Egal ob die Haare kurz, mittellang oder lang sind.